Wir reden, damit Sprache verbindet.



Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Persönliche Daten:

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), ist dies für Sie freiwillig. Wir werden Ihre so erhobenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung auch nicht an Dritte weitergeben.

Wenn Sie sich über das Kontaktformular bei uns melden, dann erfassen und speichern wir Grunddaten wie Namen, E-Mail-Adresse sowie sonstige Kontaktinformationen. Wir erhalten von Ihnen eventuell weitere Informationen über die Webseite (z.B. wenn Sie das Feld „Nachricht“ ausfüllen).

 

Auskunft, Löschung, Sperrung:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu können Sie sich jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden. Die Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt unentgeltlich.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Verwendung von Cookies:

An verschiedenen Stellen unserer Webseite nutzen wir Cookies.
Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder unsere Dienste zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen.
Wir setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden.
Die Cookies dienen einer Verbesserung unserer Dienste. Sie werden verwendet, um statistische Werte zu unserer Webseite, beispielsweise über die Anzahl der Besucher, zu erheben.
Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Wir nutzen folgende Tracking- und Analysetools:

·      Google Analytics: Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc. Der Zweck ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports zusammenzustellen.
Google Analytics setzt ein Cookie in Ihrem Browser. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer Webseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.
Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

·      Google Adwords: Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc. Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem Browser durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise die Übersicht der Gesprächsangebote, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob unsere Besucher über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind.
Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden also genutzt um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder wir noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer unsere Webseitenbesucher identifiziert werden könnten. Es werden keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.
Es besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie den Link https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.


Austausch Daten mit Facebook (Gilt nur für registrierte Nutzer von Facebook):

Wir nehmen an einem statistischen Programm der Firma Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA teil, über das Facebook-Nutzer ermittelt werden, die ein ähnliches Nutzungsprofil aufweisen wie unsere Bestandskunden („Facebook Custom Audiences – Statistical Twins“). Im Zuge dieses Programms werden E-Mail-Adressen von Kunden in einer anonymisierten Form (als sogenannter „Hash“) an Facebook übertragen werden. Aus den übermittelten Daten lässt sich die E-Mail-Adresse nicht mehr ableiten. Facebook selbst stellt mit der gleichen Methode einen Hash der E-Mail-Adressen seiner Nutzer her, gleicht diese anonymisierten Daten ab und stellt fest, ob einer unserer Nutzer mit der gleichen E-Mail-Adresse bei Facebook registriert ist.

Facebook sichert zu, diese Übereinstimmung nicht zu speichern oder außerhalb dieses Programms zu nutzen. Auf dieser Grundlage werden dann Dritte ermittelt, die Facebook ähnlich nutzen wie der Kunde und wir erhalten die Möglichkeit diese Personen gezielt anzusprechen. Sie selbst erhalten dadurch keine zusätzliche Werbung oder Nachrichten von uns oder von Facebook.

Sind Sie nicht mit der gleichen E-Mail-Adresse bei Facebook registriert wie bei uns, so erhält Facebook keine Informationen über Sie. Wir erfahren in keinem Fall, ob Sie bei Facebook registriert sind und erhalten auch ansonsten keine weiteren Daten über Sie.

Sie stimmen hiermit der anonymisierten Weitergabe ihrer E-Mail-Adresse in der vorbeschriebenen Form zu. Obwohl wir allen Grund haben, auf die Zusicherungen von Facebook zu vertrauen, weisen wir darauf hin, dass Facebook nicht dem deutschen Datenschutzrecht unterliegt.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/about/privacy/  zu finden sind.

 

Verwendung des Twitter Widgets

Auf unseren Webseiten setzen wir zudem sog. “Widgets” von Twitter ein. Bei einem Aufruf dieser Webseiten wird eine Verbindung zu Servern von Twitter hergestellt. Die Server von Twitter befinden sich in den USA. Bei einem Aufruf einer Webseite mit einem “Widget” von Twitter erhält Twitter Informationen über Ihren Seitenaufruf. Dazu gehören jedenfalls auch Ihre IP-Adresse, der Browsertyp, das Betriebssystem und die Adresse der Webseite, auf der sich das “Widget” von Twitter befindet.

Über das “Widget” von Twitter wird zudem ein Cookie im Browser Ihres Endgerätes gesetzt. Im Zusammenhang mit dem Cookie kann Twitter theoretisch erkennen, welche Seiten Sie noch besucht haben, sofern auf den Seiten auch ein “Widget” von Twitter implementiert ist. Twitter nutzt diese Daten nach eigenen Angaben ggf. auch dazu, Ihnen – wenn Sie ein Twitter-Konto haben – z.B. bessere Vorschläge zu passenden Nutzern zu machen. Twitter beginnt nach eigenen Angaben nach maximal 10 Tagen mit der Löschung der Daten. Die Löschung selbst soll dann spätestens nach einer weiteren Woche abgeschlossen sein. Wenn Sie ein Twitter-Konto haben, können Sie in ihren Nutzerkontoeinstellungen ggf. weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung vornehmen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter, die Sie hier abrufen können: http://twitter.com/privacy.

Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung von Sprachbrücke-Hamburg e.V. wenden Sie sich bitte an datenschutz@sprachbruecke-hamburg.de.