Wir reden, damit Sprache verbindet.



Mithelfen

Sprachbrücke-Hamburg e.V. ist seit Frühjahr 2014 als gemeinnützig anerkannter Verein im Bereich der Förderung sprachlicher Integration von erwachsenen Zuwanderern und Geflüchteten aktiv. Als Träger des Projekts „Sprache im Alltag“ bietet der Verein regelmäßig stattfindende, kostenlose Gesprächsrunden an, bei denen Menschen, die die deutsche Sprache lernen, ihre Kenntnisse anwenden und für die alltäglichen Gebrauch üben können. Die Gesprächsrunden werden von Ehrenamtlichen geleitet, die eigens für diese Tätigkeit qualifiziert und während des Engagements fachlich begleitet werden.

Sie möchten sich in der sprachlichen Integrationsarbeit von Migranten engagieren und suchen nach einem geeigneten Projekt?
Ob Gesprächsleitung oder Öffentlichkeitsarbeit – bringen Sie Ihre Kompetenzen und Erfahrungen bei Sprachbrücke-Hamburg e.V. ein. Wir schauen gemeinsam, welche Aufgabe für Sie die passende sein kann. Durch Beratungen und Schulungen bereiten wir Sie optimal auf Ihre Tätigkeit vor und begleiten Sie während Ihres Engagements.

Hier erfahren Sie mehr, wie Sie bei uns MITMACHEN können.