Wir reden, damit Sprache verbindet.



Vakante Stelle für Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug (BFDmF)

Eine spannende Gelegenheit öffnet sich beim Sprachbrücke-Hamburg e.V.: Seit Juni 2017 ist es möglich, den Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug (BFDmF) bei uns zu absolvieren.

Jeder Interessent - ob mit oder ohne Migrationshintergrund - ist herzlich eingeladen, sich zu bewerben. Dabei möchten wir insbesondere geflüchtete Menschen dazu ermutigen sich zu melden. Die Freiwilligen müssen volljährig sein und mindestens ein B1-Sprachniveau sowie zeitliche und eine auf Hamburg bezogene räumliche Flexibilität mitbringen.

Der Einstieg kann sowohl ab sofort oder auch später erfolgen. Die Stelle ist auf maximal 12 Monate befristet. Sie umfasst 20 Wochenstunden mit abwechslungsreichen Tätigkeiten im Bereich Büro, Öffentlichkeitsarbeit und Projektarbeit. Wir stellen umfangreiche Fortbildungen und Möglichkeiten zur weiteren Sprachentwicklung bereit.

Interessenten können sich gerne an unser Büro wenden. Wir freuen uns auf Ihre Meldung!