Wir reden, damit Sprache verbindet.

 



Herzlich willkommen bei Sprachbrücke-Hamburg e.V.


Sprachförderung ist ein wesentlicher Schwerpunkt in Hamburg, damit Menschen mit Migrationshintergrund eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erreichen. Praxiserfahrungen zeigen aber, dass nach Abschluss der Integrationskurse die Kenntnisse der Teilnehmer oft wieder rapide sinken – es bieten sich zu wenige Gelegenheiten, das Erlernte anzuwenden.


Sprache im Alltag – Gesprächsrunden für erwachsene Zuwanderer in deutscher Sprache


Mit dem Projekt „Sprache im Alltag“ bietet Sprach
brücke-Hamburg e.V. Gesprächsangebote in der Amtssprache Deutsch im gesamten Hamburger Stadtgebiet verteilt an. Diese richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Sprachkenntnisse durch eine regelmäßige Teilnahme festigen und vertiefen möchten. Anders als bei Deutschunterricht fokussiert das Angebot mittels Gesprächen und Diskussionen auf die praktische und lebensnahe Anwendung der deutschen Sprache. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Gespräche wechseln monatlich und richten sich nach den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer. In der letzten Woche des Monats findet zum (lebenspraktischen) Erkunden der Heimatstadt ein zum Thema passender Ausflug statt. Damit verzahnt "Sprache im Alltag" sprachliche Integration in Theorie und Praxis in einer bislang beispiellosen Form. 

Die kostenlosen Gesprächsrunden finden wöchentlich statt und dauern 60 Minuten. Pro Gesprächsrunde können bis zu zehn Personen teilnehmen. Eine Anmeldung ist empfehlenswert, um sich einen Platz zu sichern.  

Alle Angebote von Sprachbrücke-Hamburg e.V. werden von Ehrenamtlichen geleitet, die für diese Aufgabe speziell geschult werden. Der Verein und die Angebote sind ausnahmslos politisch und religiös neutral. Die Vielfalt aller Kulturen wird als Bereicherung empfunden und geschätzt.  Ziel ist die Förderung sprachlicher Integration im Sinne eines Aufeinander-Zugehens, Voneinander-Lernens und Miteinander-Wachsens. 



 Wir danken für die Unterstützung:







Logo Alsterradio


Logo Buhck Stiftung


Logo Clubkinder


Logo Dialoge & Begegnungen


Logo Freiwilligenbörse


Logo GFA Consulting Group


Logo Gruner & Jahr


Logo GO! Express und Logistik


Logo Bezirksamt Eimsbüttel


Logo Bezirksamt Hamburg Mitte



Logo Hamburger Sparkasse


Logo Spendenparlament


Logo Gebrüder Heinemann


Logo Kerstin Holzwarth


Logo Literaturhaus Hamburg


Logo news aktuell





Logo Reemtsma


Logo Rotary Club Hamburg International


Logo Sasol


Logo Signal Iduna


Logo Sparkasse Holstein


Logo start social


Logo Stiftung Mitarbeit


Logo Tefra Travel Logistics


Logo Thalia Theater




Logo wts Stiftung


Logo Zeigermann_Audio


Logo Druckerei Zollenspieker




 

Sie möchten uns mit Sach- oder Geldspenden unterstützen?
Auf Wunsch veröffentlichen wir gerne auch Ihren Namen oder Ihr Logo auf unserer Website.

Sprachbrücke-Hamburg e.V. kooperiert mit





… sowie mit den Einrichtungen, bei denen Gesprächsrunden stattfinden, sowie zahlreichen Hamburger Organisationen und Initiativen aus den Bereichen Integration, Migration, Flüchtlingshilfe, Engagementförderung, Kultur und Bildung.


Sprachbrücke-Hamburg e.V. ist Mitglied im AKTIVOLI Landesnetzwerk

Logo Aktivoli Landesnetzwerk